WOLF-Garten: Ausgezeichneter Mäher zur neuen Saison

Ein Highlight dieses Frühjahr ist der neue Expert-Benzin-Rasenmäher Serie von WOLF-Garten. Der Fachhandelsmäher wurde in vier Kategorien von der Jury des Plus X Award in den Kategorien High Quality, Design, Funktionalität und Ergonomie ausgezeichnet.

Das Handling der neuen Mäher wurde durch ergonomisch geformte Bedienelemente und viele weitere durchdachte Pluspunkte verein­facht. So stören keine Holmelemente und der Fangkorb kann dadurch rückenschonend entnommen werden. Die zentrale Höhenverstellung ist leichtgängig weil federunterstützt.

Zukunftsorientierte Forschung sorgt für Fortschritt: Das Hightech-Gel VIBEX aus Polymeren und synthetischen Hydrocarbonaten dämpft Vibrationen höchst effektiv um bis zu 75%.

Echte Kraftpakete sind die neuen WOLF-Garten Expert-Benzin-Ra­senmäher. Exklusiv nur für diese Serie wurde ein robustes, verzinktes Stahl/Aluminiumchassis entwickelt, das die Rasenmäher bei starker Beanspruchung noch unempfindlicher macht. Einzigartig ist das in den Holm integrierte Vibrationsdämpfungssystem, wodurch unange­nehme Vibrationen reduziert werden.

Das stabile Stahl-Chassis ist durch eine hochwertige Unterverzinkung und zusätzliche Pulverbeschichtung doppelt gegen Korrosion ge­schützt.

Ein speziell konstruiertes Mulch- und Fanggehäuse verbindet beide Eigenschaften optimal und gewährleisten allerbeste Ergebnisse. Doppelt kugelgelagerte Räder mit neuem Profildesign sorgen für ein rasenschonendes Arbeiten.

Und durch eine extrastabile Stahl/Aluminiumfront ist der Mäher auch für härtere Einsätze gerüstet. Ein Rasenkamm dient der verbesserten Grasführung.

Über den Plus X Award:
Mit mehr als 130 Jurymitgliedern aus 32 Nationen, 32 kompetenten Partnern und einem investierten Marketingvolumen von über 25 Mio. Euro ist der Plus X Award heute der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Produkte die über mindestens einen „Plus X“ Faktor verfügen werden mit einem Plus X Award Güte­siegel ausgezeichnet. Auszeichnungswürdig sind neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelli­gente und einfache Bedienkonzepte. Auch Kriterien wie gute ergono­mische und ökologische Produkteigenschaften sowie die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien und deren Verarbeitung führen zusätzlich zu einem nachhaltigen Erzeugnis von langer Lebensdauer und sind somit ebenfalls auszeichnungswürdig. Der Innovationspreis wurde als Projekt zur Stärkung der Marke initiiert und geht 2012 in das neunte Jahr seines Bestehens. (Quelle: MTD)

Kommentar schreiben Mittwoch, 29. Februar 2012 M. Morell

WOLF-Garten Expert 2012: Mäher für jede Anforderung und Grundstücksgröße

Mit den neuen EXPERT Rasentraktoren startet WOLF-Garten diese Saison in der Königsklasse der motorisierten Gartengeräte durch. Es lohnt sich eine „Probefahrt“, denn: Zu echten Alleskönnern werden diese  Rasentraktoren durch das breite Angebot von Zubehör – für alle Arbeiten im Sommer und Winter.

Durch das komfortable und bedienerfreundliche Hydrostat-Getriebe und den besonders kleinen Wendekreis, der bei keinem vergleichbaren Rasentraktor zu finden ist, lassen sich die Fahrzeuge auch in schwierigem Gelände gut manövrieren. Darüber hinaus ist das Besondere die Vielzahl durchdachter Funktionen und Extras, die für Bestleistungen und Komfort sorgen.

Die Rasentraktoren mit robustem Antivibrations-Rahmen und gusseiserner Frontachse sind mit hochwertigen Kawasaki V-Twin-Motoren ausgestattet, die leistungsstark und leise zugleich sind. Das Schnellwechsel-Systeme »FastAttach« ist sowohl für alle Heck- als auch Front-Anbauteile einsetzbar. Extrem leicht ist auch die Demontage des Fangkorbes auf Knopfzug.

Tipp: Meine Liste bester Rasenpflege-Bücher. Endlich Klarheit über den Weg zu schönstem Rasen! Hier schauen, klicken.

Optimalen Mähkomfort erreichen die Expert-Mäher unter anderem durch federunterstützte Schnitthöhenverstellung, hohes Fangkorb-Volumen und Anti-Verstopfungs-Vorrichtung. Eine spezielle Reibkupplung dient zur schonenden Aktivierung des Mähwerks und wird über V-Keilriemen gesteuert.

Bei den Expert-Mähern kommen ausschließlich extrem stabile Materialien zum Einsatz. Sowohl Chassis, als auch Kotflügel und Fangkorbabdeckung sind aus verwindungssteifem Stahl.

Kommentar schreiben Dienstag, 10. Januar 2012 M. Morell


Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv

Kategorien