Wie oft, wie tief: über deutsche Mäh-Unsitten

rasngross

Alte Hasen haben es mir gepredigt und die Zahl ist für unsere Breiten realistisch:

In der Vegetationszeit rechnet man mit bis zu 2o Schnitten auf einer intensiv und gut gepflegten Rasenfläche. In der wuchintensiven Zeit liegen dann nur wenige Tage zwischen zwei Schnitten. Das zu tiefe Schneiden ist dabei eine deutsche Unsitte. Das soll Zeit sparen, bewirkt aber genau das Gegenteil.

Der tiefe Schnitt beschädigt die Rasenpflanze viel mehr und unterbricht ihr Wachstum. Besser ist es, nur in mittlerer Rasenmäherstellung zu arbeiten und nur die Spitzen sauber abzuschneiden. Zudem wird so der Boden beschattet und das Austrocknen verhindert. Warum wollen es die Deutschen nur so kurz?

Hier geht es weiter zu Ideallängen und besten Abschnitts-Verhältnissen

2 Kommentare Samstag, 12. Juni 2010 M. Morell

Rasen mähen – wie lang darf’s denn sein?

Der saftige, kurzgeschorene Englische Rasen meines Ex-Nachbarn beeindruckte mich einige Saisons. Ja, ich war neidisch. Der Mann lehrte mich aus Erfahrung: Rasengras verträgt den Schnitt nur bis zu einer spezifischen Wuchshöhe. Diese ideale Schnitthöhe muss man kennen und am Mäher einstellen.

Nicht zu tief mähen - das  rächt sichDie passende Einstellung ergibt sich durch den Rasentypus bzw. durch die Gräsermischung. Fakt: durch zu tiefes Schneiden sind die Rasenpflanzen nicht mehr in der Lage, neue Triebe und Blätter zu bilden. Dadurch ist der Gesamteindruck ungepflegt und es bilden sich Probleme und Krankheiten wie von allein.

So sollte ein Zierrasen aus Straußgras und Rotschwingel bis zu 2 cm tief gemäht werden. Zierrasen aus Wiesenrispe und Rotschwingel dagegen werden zwischen 3 und 5 cm hoch. Die meisten Gebrauchs- und Sportrasen, die einen hohen Anteil von Deutschem Weidelgras enthalten, mäht man nicht tiefer als 3, 5 cm.

Klar ist, dass der Rasen regelmäßig, immer gleichbleibend hoch und nie tiefer als bis zur Hälfte der Wuchshöhe geschnitten wird. Wenn also ein Mähtermin ausgefallen ist, darf das Gras nur bis zur Hälfte der Gesamthöhe abgeschnitten werden. Für den Hausrasen reicht es, wenn man ihn alle 7-10 Tage mäht. Alte Weisheit: Je kürzer der Rasen gemäht wird, desto öfter muss er wiederum geschnitten werden.

Kommentar schreiben Mittwoch, 26. Mai 2010 M. Morell

Ambrosio Mäher macht’s vollautomatisch

HausdienerIn der Stadionwelt lese ich, dass „Ambrogio“ italienisch ist und „Hausdiener“ bedeutet. Im April kommt ein neuer Rasenmähroboter der gleichnamigen Firma auf den Markt, der einem auch im Privatgarten-Arbeit abnehmen kann. Die Lithium-Akkus halten 7 Stunden und die Maschine weiss genau, was zu tun ist – Dank Programmierung. Angetrieben von zwei Rädern mäht der Rasenroboter bis zu 5.000 Quadratmeter am Tag, so berichtet Johann Stegmair von der Firma Stegmair Rollrasen. Dies sei Weltrekord. Die Akkus lassen sich innerhalb von zwei Stunden wieder aufladen. Seine Arbeit verrichtet der Rasenroboter völlig selbständig: Er fährt alleine aus seiner Garage, mäht die ihm aufgetragenen Rasenflächen und fährt nach getaner Arbeit wieder in sein „Haus“ zurück. Ein weiteres Novum: „Die neue 300er Serie ist sogar per Mobiltelefon programmierbar. Wer’s braucht?

Per Regensensor unterbricht der Rasenmäher bei Niederschlag seine Mäharbeiten. Danach setzt er seine Arbeit selbständig fort. Hindernisse auf dem Grün erkennt das Gerät und umfährt sie. Mit einer Schnittbreite von 36 Zentimetern hat der Apparat eine breitere Schnittfläche als normal. Außerdem hat er ein Alarmsystem gegen Diebstahl. Es ist über ein Passwort, das mit der Tastatur aktiviert werden kann, gesichert. Sobald das Gerät vom Boden gehoben wird, schrillt es.



myParadise.de: Online Shop für Haus und Garten


Torquato - ausgesucht gut.


BAUR Onlineshop - Wohnen


Schöne Pflanzen - Jetzt bestellen!


www.baldur-garten.de


Gartenmoebel.de - rund um den Garten

3 Kommentare Dienstag, 6. März 2007 M. Morell

Ab Oktober Finger weg vom Rasen

Beim Rasen rät mein Nachbar jetzt: „Finger weg“. Rollrasen könne man noch verlegen, Saatgut sollte man besser nicht streuen und das Vertikutieren auch lieber lassen. „Je nach Witterung“, so Nachbar: „kommt im Oktober der letzte Schnitt. Dann nur noch Laub vom Rasen entfernen.“ Jahrzehnte Erfahrung sprechen für sich.


myParadise.de: Online Shop für Haus und Garten


Torquato - ausgesucht gut.


BAUR Onlineshop - Wohnen


Schöne Pflanzen - Jetzt bestellen!


www.baldur-garten.de


Gartenmoebel.de - rund um den Garten

Kommentar schreiben Samstag, 14. Oktober 2006 M. Morell


Kalender

November 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv

Kategorien