Neuheit: Bio-Rasen- und Pflanzendünger zum Reinbeißen im 10 und 25 Kilo Sack

Dieser neuartige Dünger ist unbedenklich, so die Vertreiber. Er scheint sogar so unbedenklich, dass man ihn essen könnte..

Als diese Produktidee aus Österreich auf einer Messe vorgestellt wurde, soll sich eine Nachricht schnell ausgebreitet haben: „Bist Du auch schon bei diesen Umweltpionieren gewesen? Die haben einen Dünger entwickelt, aus dem sie Kekse gemacht haben, die am Stand gegessen werden!“ Das Wirkprinzip des organisch-mineralischen Düngers ist völlig gegensätzlich zu dem von Kunstdünger. Er erzwingt kein künstliches Wachstum sondern funktioniert als Hilfe zur Selbsthilfe für den Boden: die Mikroorganismen beginnen, sobald sie mit Wasser in Berührung kommen, einen Kompostierungsprozess im ausgelaugten Erdreich. Dadurch werden wieder Nährstoffe für die Pflanze frei und im Boden verankert.

Vorteile: unbedenklich für Kinder und Tiere. Nachhaltige Verbesserung des Bodens. Keine Geruchsbelästigung.

Die Kunden sind offenbar begeistert: „Nach zwei Wochen begann der Rasen im kräftigen Grün zu strahlen und er wuchs saftig und dicht. Das Herumtollen auf der Wiese mit meinem kleinen Sohn macht nun doppelt Spaß.“ „Für mich und meine Frau ein kleines Wunder!“ „Unglaublich – man sollte das Zeug auch als Haarwuchsmittel verkaufen!“

Von der Dosierung her wird bei normalem Boden 100 Gramm pro Quadratmeter ein bis zweimal jährlich empfohlen. Lieferung nur innerhalb Deutschlands. Für große Flächen sind auch 25 KG Säcke lieferbar.

10 Kilo gesehen für 39, Euro. 25 Kilo werden wohl günstiger sein, Quelle hier

 

Kommentar schreiben Mittwoch, 30. Mai 2012 M. Morell

Günstige Rasenmäher und Vertikutierer bei Lidl und Aldi

Bei discouto.de habe ich mich wegen Gartengeräten umgeschaut. Die Preise sind erstaunlich im Keller. Nun bin ich immer Verfechter bester Rasenwerkzeuge. Weil es Sinn macht und letztlich günstiger ist, in Qualität zu investieren, als billig billig zu nutzen. Ich habe wegen der Veröffentlichung mit mir gerungen. Trotzdem möchte ich folgende 2 Discounter-Angebote zum Thema machen. Ich habe mir beide angesehen und glaube, dass es für bestimmte Kunden mit kleinem Gartengrundstück ein Schnäppchen bedeuten kann.

Seit gestern bei Lidl finden wir den FLORABEST Benzin-Rasenmäher FBM 550 A1 mit 3-in-1-Funktion Mähen, Fangen, Mulchen für 249,00 Euro.
Das scheint angesichts der letzten Frühlingsaktionen dieser Art ein angemessener Preis. Es lohnt sich, in den Verbraucherforen nachzuforschen. Hier die  Eigenschaften, wie offiziell angegeben:
– Laufruhiger und durchzugsstarker 4-Takter mit 1,83 kW (2,5 PS) bei 2.800 min-1
– 46 cm Schnittbreite – ideal für Rasenflächen bis ca. 1.200 m²
– Rasenschonender Heckantrieb über große, kugelgelagerte Räder mit Breitreifenprofil
– Individuell einstellbarer Führungsholm mit Softgriff für ergonomisches Arbeiten
– Automatische Motorabschaltung über integrierten Sicherheitsbügel
– Hochwertig geschliffenes Schneidmesser aus Spezialstahl
– Zusätzliche Sicherheit durch schnellen Messerstopp
– Abnehmbarer 65-l-Fangbehälter mit praktischem Füllstandsanzeiger und Tragegriff
– Langlebiges Stahlblech-Gehäuse mit hochwertiger Pulverbeschichtung
– Schnellverschluss-Klappfunktion zur platzsparenden Aufbewahrung
– Auch für Bio-Sprit (E10) geeignet
– Selbstfahrender Highwheeler mit kraftvollemMotor der Briggs & Stratton 550 Series™
– Leicht bedienbare, 10-stufige Zentral-Schnitthöheneinstellung (ca. 30–75 mm)
– Inklusive 5-l-Transportkanister, 1 Ersatz-Zündkerze und Zündkerzenschlüssel
– Inklusive Einsatz für Mulchfunktion: Zerkleinerter Grasschnitt verbleibt als natürlicher Rasendünger

Bei Aldi Nord finden wir seit dem 22.3.12: TopCraft Elektro-Vertikutierer für 89,99 Euro.
Wie offizielle angegeben heisst es hier: Kraftvoller Reihenschlussmotor mit hohem Drehmoment; 4 rasenschonende, großflächige Räder aus PP mit Gummiauflage; leicht laufend auf stabiler Stahl-Lagerbuchse.
Gehäuse aus PP-Kunststoff, 3-stufige Tiefenverstellung, Zwei-Punkt-Sicherheitsschalter, Klappbarer, höhenverstellbarer Führungsholm aus lackiertem Stahl, Nylon-Fangsack mit Kunststoff-Schleifschutz auf Stahlrahmen (28 Liter Inhalt). Kabelzugentlastung zur einfachen Fixierung der Zuleitung, kugelgelagerte Stahlwelle mit Edelstahlmesser, Parkposition,  Technische Daten: Netzanschluss: 230 V ~ 50 Hz, Leistung: 1.400 Watt, Arbeitsbreite: 330 mm, Arbeitstiefe: 3-stufig, 3-7-9 mm; Parkposition: -3 mm Anzahl der Messer: 20

Nach meiner Erfahrung nimmt der Discounter bei Nichtgefallen den Vertikutierer zurück.

Kommentar schreiben Freitag, 30. März 2012 M. Morell

75 Euro – Final-Rasen wird verkauft

Das Versandunternehmen Quelle hatte sich ja bereits vor der WM den Rasen des WM-Stations in Berlin gesichert und Verkauf in großem Stil angekündigt. Nun wird er in Einzel-Portionen verkauft.
Wählen kann man naturbelassene Stücke zum Einpflanzen in einer Größe von 30×20 Zentimeter oder 14x8x5 Zentimeter große Stücke, eingegossen und erstarrt im Acrylblock. Der Stückpreis liegt bei 75 Euro, bestellt werden kann der WM-Rasen per Telefon oder im Internet. Die Rückgabe der Stücke ist übrigens ausgeschlossen. So liest es sich im Online-Katalog werbegetextet:

»Wollen Sie einmal selbst den Teppich der Weltstars streicheln, vielleicht ein Mini-Stadion im Garten bauen? Dann sichern Sie sich den Original Rasen in Natur zum Einpflanzen in Ihren Garten. Nach dem WM-Finale wird er von Gartenprofis abgebaut, portioniert und in Spezialkartons mit Lüftung fachmännisch verpackt – dann haben Sie Ihr persönliches Original-Rasenstück zu Hause! «

Besondere Rasenstücke wie Elfmeterpunkte, Linien und Eckmarkierungen wurden bereits größtenteils versteigert. Die letzte Runde beim Auktionshaus ebay soll noch laufen. Ordentlich hingelangt wird für den Elfmeterpunkt. Der kostet mehrere tausend Euro. 100.000 Euro des Erlöses kommen der Uwe Seeler Stiftung zu Gute, die sich um hilfsbedürftige Menschen kümmert.

1 Kommentar Mittwoch, 12. Juli 2006 M. Morell


Kalender

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv

Kategorien