Nächste BUGA 2007

Die Vorbereitungen für die nächste Bundesgartenschau gehen in die heiße Phase: Über den aktuellen Stand der Arbeiten in den beiden Geländeteilen der Bundesgartenschau Gera und Ronneburg 2007 informierte deren Geschäftsführer Dr. Ernst-Hermann Kubitz im Rahmen einer Pressekonferenz der Thüringer Tourismusgesellschaft [TTG] auf der Internationalen Tourismusbörse [ITB] in Berlin.

Etwas holzig formuliert heißt es: „Die ITB bildete dafür den idealen Rahmen, da die beiden Städte Gera und Ronneburg mit der Ausrichtung der BuGa im kommenden Jahr ein ideales Ausflugsziel für Bus-, Bahn- und PKW-Reisende darstellen“. Nach Gera werde ich mit meinen Kunden bestimmt fahren, auch wenn ich bei Gera immer an Nina Hagen denken muß. Wie hieß das Lied noch?

Kommentar schreiben Mittwoch, 22. März 2006 M. Morell


Kalender

August 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archiv

Kategorien