Kategorie 'Technik/Wartung'

Drei neue Amazone Grashopper-Mäher im Einsatz

Ich beobachte Amazone-Grashopper schon länger. Sehr beliebte Maschinen sind das, auch wenn sie für den durchschnittlichen Privatgarten zu groß sind. In parkähnlichen Anlagen haben sie sich jedoch bewährt, sagen meine Galabauer-Freunde. Beim Schnitt sind frei schwingende Spezialmesser im Einsatz, die einen exakten Rotor-Cut ermöglichen.

amazone-rasen

Wichtigste Neuerungen der GHS Drive Maschinen der Dreyer Werke aus Hasbergen, die mit Arbeitsbreiten von 1,50 m, 1,80 m und 2,10 m sowie Fangbehältervolumen von 2,50 m³, 3,00 m³ und 3,50 m³ angeboten werden, sind eine fortentwickelte Hochkipp-Entladung, eine Deichselanhängung sowie ein verstärktes Straßenfahrwerk. Mit der Deichselanhängung können die neuen Maschinen trotz großer Behältervolumina hinter kleinen und leichten Kompaktschleppern eingesetzt werden. Dies reduziert nicht nur die Kosten, sondern auch die Bodendruckbelastung durch den Schlepper. Schlepper und Grasshopper werden zu einem äußerst wendigen Mäh-Gespann, das zudem auf der Strasse – dank verstärktem Fahrwerk – mit bis zu 30km/h unterwegs sein darf.

Die Hochkipp-Entladung ermöglicht es, den kompletten Fangbehälter auf 2,30 m Höhe anzuheben und gleichzeitig um 0,8 m nach hinten zu verschwenken. So kann das Mähgut auf Anhängermitte abgeladen und damit die volle Anhängerladekapazität genutzt werden.

Der Amazone Grasshopper GHS ist bei professionellen Garten- und Landschaftsbauern sowie Pferdebetrieben sehr beliebt. Er kommt bei der Pflege von Park- und Golfanlagen sowie auf Sport- und Grünanlagen ebenso zum Einsatz wie auch auf extensiv genutzten Grünflächen oder Pferdeweiden. Das Herz der Maschine ist ein Exaktschnitt-Rotor mit frei pendelnd aufgehängten Messern, mit dem man – auch unter feuchten Bedingungen – Grünflächen aller Art mähen oder vertikutieren und im gleichen Arbeitsgang das Schnittgut zerkleinern und im Fangbehälter aufsammeln kann.

Kommentar schreiben Freitag, 28. Mai 2010 M. Morell

?

Das ist gemein. Folgt man dem Link am Ende www.electricityuntamed.com, wird man zu Audi weitergeleitet. Tse tse. Toyota ist sehr zuverlässig! Das sage ich aus jahrzehntelanger Erfahrung.

1 Kommentar Montag, 1. März 2010 M. Morell

Demopark-Messe: Gartentechnik zum Anfassen

Die Redakteure von Mein Schöner Garten waren auf der Technikmesse Demopark in Eisenach und haben sich so richtig ausgetobt: Trecker fahren, Löcher bohren, Roboter Rasenmäher beobachten, Holz-Wettsägen und Böschungsmäher fernlenken.

Kommentar schreiben Dienstag, 12. Januar 2010 M. Morell

Kabelverlegemaschine für Mähroboter von Vonblon

Rund 2oo Mähroboter von Husqvarna hat die Vonblon Maschinen GmbH in 2008 rund um ihren Standort in Nüziders verkauft und die dafür nötigen Kabel verlegt, lesen wir auf gartentechnik.de.   Seit kurzem verwendet das Unternehmen die neu entwickelte Kabelverlegemaschine KVM 08.  Mehr dazu in Gartentechnik.de Und noch mehr auf Husquarna’s www.automatisch-maehen.de

Kommentar schreiben Freitag, 3. Juli 2009 M. Morell

Ökotrend: Neue Al-Ko Powerline Mulchmäher 4600 B Bio und 4600 BR Bio

aalko_4600_br_bioZwei neue Al-Ko Mulchmäher wurden bewusst für Gartenfreunde mit konsequenter ökologischer Rasenpflege konzipiert. Sie können zugleich Mulchmähen und zur Seite auswerfen. Beide Varianten haben mit großen XL-Rädern 46 Zentimeter Schnittbreite, 4-fache Achsrad-Schnitthöhenverstellung und sie werden von Briggs und Stratton-Aggregaten angetrieben. Das Modell 4600 BR Bio besitzt auch einen Vorderradantrieb. Hiermit kann man durch leichtes Anwinkeln der Vorderachse auch bei eingeschaltetem Vortrieb bequem wenden.

2 Kommentare Mittwoch, 3. Juni 2009 M. Morell

weitere Artikel ältere Artikel


Kalender

Januar 2018
M D M D F S S
« Mai    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv

Kategorien