Artikel aus Juni 2012

Filmtipp: Eine wahre Geschichte – Straight Story

Es gibt Filme, für die sich Rasenmäher liebende Roadmovie-Fans begeistern können.

1sitzrasenDie Geschichte: Der 73-jährige Alvin Straight hat sich vor zehn Jahren mit seinem Bruder zerstritten. Nun hat sein Bruder im 500 Kilometer entfernten Wisconsin einen Schlaganfall erlitten. Und so macht sich Alvin auf seinem Sitzrasenmäher auf eine sechs Wochen lange Reise, auf der er viel erlebt. Es ist auch eine Reise zu sich selbst und eine versöhnliche. David Lynchs Road Movie war die Sensation der Kinosaison 1999, gerade weil man vom Meister des raffinierten und verschlüsselten Horrors eine so gradlinig (straight) und schnörkellos erzählte Geschichte nicht erwarten konnte. Sensationell war auch der Hauptdarsteller – der 79-jährige Richard Farnsworth, Stuntman seit 1937 und Charakterdarsteller seit den späten 70er-Jahren. Er wurde nicht nur für den Oscar, sondern auch für den „Golden Globe“ nominiert, zudem gewann er den „Independent Spirit Award“ und den Preis der New Yorker Kritiker.

Filmtipp: „Straight Story“ hier bestellen


32 Kommentare Sonntag, 3. Juni 2012 M. Morell

Männer: Rasenmähen bringt Befriedigung und man kommt an die Luft

Züchter Thomas Büchner bei der QualitätskontrolleJeder dritte Mann hatte mindestens einmal in seinem Leben Sex im Garten, lesen wir in der Eckernförder Zeitung. Ansonsten gehört seine Liebe dem Rasen. Denn über die Hälfte der Männer mäht ihn spätestens alle 2 Wochen, so das Ergebnis eine Umfrage. Insgesamt gesehen scheinen Männer geborene Gärtner zu sein. 70% macht die Gartenarbeit Spaß. Die drei häufigsten Argumente: Man kommt an die frische Luft, es ist entspannend und man kann sich bräunen lassen. Nur eines hassen Männer: Unkratut jäten und Schnecken entfernen. Ein Mal im Jahr reicht.


Kommentar schreiben Samstag, 2. Juni 2012 M. Morell


Kalender

Juni 2012
M D M D F S S
« Mai   Nov »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archiv

Kategorien