Rasenmähen großflächig? Das erledigt jetzt der Bigmow Roboter!

Freitag, 14. Mai 2010 M. Morell

Die BIGMOW-Produktlinie von Belrobitcs ist eine Revolution in der Pflege großer Rasenflächen, Parks, Garten, Sportanlagen oder Golfbahnen: Der Mähroboter mäht vollautomatisch die durch ein Schwachstromkabel begrenzte Rasenfläche.

1bigmo

Der Bigmow ist „der große Bruder“ vom Parcmow des gleichen Herstellers.
http://www.robotstore.de

Der Rasenmäher ist mit einem Sonar (Schallnavigations – und Distanzmessungssystem) und Stoßdämpferband ausgerüstet, so dass er vor einem Objekt die Geschwindigkeit reduziert und kurz davor selbsttätig einen neuen Weg sucht. Der integrierte Computer sorgt für eine sichere Steuerung. Das Mähgut ist durch die ständige Mähung sehr fein und wird verwirbelt der Rasennarbe zur Verwertung wieder zugeführt. Deshalb sind auf Robotermäh-Videos die Rasenflächen immer derart kurz gehalten und Fragen wie „schafft der auch langes Gras?“ unnötig.

Die wesentlichen Vorteile des Bigmow:
* Stolze Eigentümer: perfekter Rasen
* Zufriedene Verwalter: erhebliche Zeit – und Kosteneinsparungen
* Ungestörte Nachbarn: konkurrenzlos niedriger Geräuschpegel
* Minimale Umweltbelastung: kein Lärm, kein Geruch und kein Müll

bigmo2

Der Bigmow ist besonders geeignet für
* sehr große Gärten und Parks
* Hotels und Clubanlagen
* Fußballstadien
* Golfclubs
* Öffentliche Flächen
* Betriebsgelände mit Grünflächen


Archiviert unter: Rasenmäher und Robotermäher

2 Kommentare Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

  Pflicht

  Pflicht, nicht öffentlich

  optional, mit http://

 

Trackback-Link dieses Artikels  |  Kommentare zu diesem Artikel via RSS Feed


Kalender

Mai 2010
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Neue Artikel