Düngung: Rasen-Erfolge mit Bio-Tuning

Montag, 1. Juni 2009 M. Morell

abioactive_sBiologische Pflanzenstärkungsmittel in WOLF-Garten BioActive sollen das gesunde Wachstum und die Bildung von Wurzelmasse ankurbeln und die Widerstandsfähigkeit des Rasens gegenüber Trockenheit, Hitze und Kälte stärken und die die Abwehrkräfte gegenüber Schädlingen und Pilzerkrankungen gleich dazu. So lesen wir das im Pressebereich des Herstellers. Ein geschickter Zug, das Thema Bio ist längst im Hausgartenbereich angelangt und damit Mainstream.


Der Helfer ist das Bakterium „Pseudomonas proradix“. Dieser Mikroorganismus wird auch in der Nahrungsmittelproduktion, insbesondere im Kartoffelanbau, eingesetzt. Auch Saatmischungen sollen jetzt besseren und schnelleren  Erfolg bringen. Das Geheimnis: ein ebenfalls natürlicher Keimbeschleuniger. Die aus Meeresalgen gewonnenen Wirkstoffe sollen die Keimfähigkeit des Saatgutes selbst unter ungünstigen Bedingungen sichern und beschleunigen diesen Prozess laut WOLF Garten um bis zu 30 %.

Die Wirkung von WOLF-Garten BioActive Rasendüngern beruht auf natürlich gewonnenen Extrakten aus dem Samen der Pechnelke (Lychnis viscaria), die die pflanzeneigenen Abwehrmechanismen optimal aktivieren.

Jetzt sind wir wieder schlauer.


Archiviert unter: Rasensaat und Trends

Kommentar schreiben

  Pflicht

  Pflicht, nicht öffentlich

  optional, mit http://

 

Trackback-Link dieses Artikels  |  Kommentare zu diesem Artikel via RSS Feed


Kalender

Juni 2009
M D M D F S S
« Mai   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Neue Artikel